• Kostenlose Lieferung ab 150,00 €
  • Lieferung in 3-5 Werktagen
  • 14 Tage Rückgaberecht

Pflanzenportrait: Die Christrose

Blühender Blickfang in den kalten Wintermonaten

Nichts Blumiges mehr im Garten? Unsere Nachbarn, die Niederländer, machen es vor: Dort sieht man im Winter oft wunderschöne Arrangements mit Christrosen - überall auf Fensterbänken, in Gärten und Parks setzen sie blühende Akzente in der kühlen Jahreszeit.

 

© Tatiana - stock.adobe.com (265385237) 

 

Christrosen blühen nicht nur an Weihnachten

Christrosen oder botanisch „Helleborus Niger“ sind bei unseren Nachbarn traditionell als Blumendekoration beliebt und zwar nicht nur zur Weihnachtszeit. Wer jemals im Winter in den Niederlanden war, der konnte sie vom Herbst bis ins Frühjahr hinein bewundern: Liebevoll gestaltete Christrosen-Arrangements, Ton-in-Ton in Grün und Weiß, schmücken die Blumenkästen der eleganten Amsterdamer Stadthäuser. Daneben blühen roséfarbene Exemplare und exotisch gefleckte Variationen in Vorgärten und Beeten.

 

© DoraZett - stock.adobe.com (331029292)

 

Auch hier bei uns, im heimischen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon lassen sich mit Christrosen winterliche Dekorationen zaubern: Einfach eine Kalayo Feuersäule an einer gut geschützten Stelle im Garten, auf der Terrasse aufstellen und rundherum eine grüne „Deko-Insel“ aus Christrosen bilden. Ein raffinierter Blickfang für draußen!  

 

© Stefan Körber - stock.adobe.com (494980007)

 

Eine neue Generation Christrosen

Viele kennen und lieben die klassischen Christrosen mit ihren weißen Blüten, die in der Vorweihnachtszeit als Schnittblumen zu uns kommen. Relativ neu bei uns sind Christrosen-Topfpflanzen mit Blüten in Weiß, hellem Grün oder Rosé-Violett. Neben unifarbenen gibt es auch aparte Sorten mit gefleckten Blüten. Die Christrosen Blütezeit im Garten reicht von Oktober bis Dezember; einzelne Sorten blühen sogar bis ins späte Frühjahr hinein. Damit sorgen die Christrosen in den kalten, grauen Wintermonaten lange für charmante blühende Akzente.

 

© imamchits - stock.adobe.com (327983464)

 

Sorten

Schaut euch um - aktuell sind im Gartencenter oder beim Floristen zum Beispiel folgende Christrosen-Sorten als Topfplanze erhältlich:

-        Helleborus Niger – der Klassiker mit großen, weißen Blüten und gelben Staubblättern

-        Helleborus Orientalis mit weiß, grün, rosa und hellviolett gesprenkelten Blüten

-        Helleborus Argutifolius mit zarten hellgrünen Blüten

-        Helleborus Sternii mit weiß-grün-rosa changierenden Blüten

 

Weitere Details

-        Blätter: immergrün

-        Charakter: robust und frosthart

-        Standort: Halbschatten, Sonne

-        Blütezeit:Oktober bis Dezember, teilweise bis Februar/April

© Robert Knapp - stock.adobe.com (330792311)