• Kostenlose Lieferung ab 150,00 €
  • Lieferung in 3-5 Werktagen
  • 14 Tage Rückgaberecht

Mit Upcycling zum kreativen Garten: Diese Deko bringt Abwechslung in den Outdoor-Bereich

Ob alte Spiegel, Töpfe, Schuhe oder sogar Autoreifen: Mit Upcycling lässt sich jeder Garten einzigartig und kreativ gestalten. Was für den einen Müll ist, kann für den anderen dabei von großem Wert sein. Daher zeigen wir dir hier zahlreiche bunte Upcycling-Ideen und wie du deinen kaputten und alten Gegenständen neuen Glanz verleihst - und sie zudem vor der Mülltonne bewahrst. Und ganz nebenbei kannst du so auch noch Geld sparen und erhältst eine Gartendekoration mit einzigartigem Charakter und Stil. 

Diese Gegenstände eignen sich besonders gut

Wer auf der Suche nach Gegenständen zum Upcycling ist, wird oft schnell fündig. Sei es im Keller, auf dem Dachschuppen oder in der Garage. Hier verbergen sich meist wahre Schätze, die nur darauf warten, wieder zu neuem Leben erweckt zu werden. Und das Tolle daran? Ganz egal ob kaputt oder heile: Selbst mit ausrangierten Dingen lassen sich mit ein paar simplen Handgriffen wahre Hingucker erschaffen. 

  

Zweite Chance für alte Möbel

Vielleicht hast du ja den ein oder anderen antiken Stuhl im Keller, der keine Beachtung mehr findet? Oder eine robuste Kommode der Großmutter, die aber nicht zum Rest der Einrichtung passt? Insbesondere antike Möbel oder welche mit einem emotionalen Wert sind nicht nur zu schade zum Wegwerfen, sie können mit etwas Grün auch zu besonderen Highlights in deinem Garten werden. 

  

Auch die Nachbarschaft im Beet kann sich positiv oder negativ auf den Ertrag auswirken. Durch den passenden Pflanzpartner können die Pflanzen Schädlinge effektiv vertreiben und Krankheiten vorbeugen. Als Nachbarn eignen sich für Erdbeeren zum Beispiel Knoblauch und Zwiebeln, da sie Schnecken von den Pflanzen fernhalten. Auch Schnittlauch und Schalotten eignen sich gut, um Pilzsporen und Krankheiten abzuwehren. Kartoffeln und Kohlarten sollte man hierfür hingegen meiden. Sie können verschiedene Schädlinge und Bodenpilze fördern. Auch eine Kombination mit Gräsern und Tulpen sollte daher vermieden werden.

  

Vom Kochtopf zum Blumentopf

Egal ob gebrauchte Töpfe, Tassen oder Kannen: Sie alle sind perfekte Behälter für zahlreiche Pflanzen und können schnell und einfach in neue Blumentöpfe verwandelt werden. Doch nicht nur aus der Küche gibt es reichlich Nachschub für den Garten. Auch Stiefel, Schuhe oder Handtaschen, die keine Verwendung mehr finden, sind der perfekte Ort für kleine Pflänzchen. Und mit ein wenig Farbe werden selbst alte Autoreifen zu einzigartigen Pflanzgefäßen, die zudem äußerst robust sind. 

  

Neuer Glanz für Glasflaschen

Vor allem bunte Glasflaschen sind vielseitig einsetzbar und können wunderschöne Akzente im Garten setzen. Als Kerzenständer oder Blumenvasen finden sie schnell wieder eine neue Verwendung. Mithilfe eines Glasschneiders lassen sich auch kleine Gläser für Teelichter zurechtschneiden. Achte nur darauf, die Kanten vorsichtig mit einem Schleifpapier abzurunden. Und auch eine Lichterkette im Inneren kann jedes noch so alte Glas mit nur wenigen Handgriffen aufwerten. 

  

Vor Glasscherben, kaputten Spiegeln, Fliesen oder Tellern muss man ebenfalls nicht zurückschrecken. Mit etwas Geschick und Vorsicht lassen sich daraus einzigartige Mosaike anfertigen. Wie wäre es zum Beispiel damit, deinen Gartentisch mit einem Muster aus unterschiedlichen Mosaiksteinen zu verschönern? Oder auf deiner Gartenmauer einzigartige Kunstwerke zu bauen?

  

Klein aber fein: Bierdeckel, Löffel und alte CDs

Auch kleine Gegenstände können im Garten eine große Wirkung erzeugen. So lassen sich zum Beispiel aus Bierdeckeln, alten Löffeln, CDs, Schlüsseln und vielem mehr wunderschöne Licht- und Windspiele basteln. Besonders Kreative können daraus auch kleine Figuren wie Schmetterlinge, Blumen oder andere Deko-Elemente bauen.

Alles in allem gilt: Beim Upcycling sind dir keine Grenzen gesetzt. Von groß bis klein lassen sich unendlich viele und neue Gebrauchsmöglichkeiten für alte und kaputte Gegenstände finden. Also nichts wie ran an den Keller und alten Schmuckstücken neues Leben einhauchen! Wir wünschen dir viel Spaß dabei und jede Menge Freude beim Ausprobieren und Nachbasteln.